Die Störche Oberschwabens



Dietelhofen



2020:   Bereits 2019 war die auf einem Pfahl vorbereitete Nistplattform am östlichen Ortstrand von Dietelhofen von einem Storchenpaar besetzt, das dort einen Nachwuchsstorch ausbrütete. Einer der 2019er Störche war beringt. Dieser Storch ist 2020 in ein Kaminnest ins nicht allzu weit entfernte Algershofen umgezogen. Heuer stehen auf dem Dietelhofennest zwei unberingte Brutstörche. Brutbeginn war um den 23. April.
Ende Juni rüstete sich ein Jungstorch zum ersten Rundflug.

2019: Der bislang unbesetzte Pfahlhorst am Ortsrand von Dietelhofen (BC) beherbergte dieses Jahr ein Storchenpaar das dort auf Anhieb einen flugfähigen Jungstorch fabrizierte. Einer der Elternstörche stammte der Ringnummer an seinem linken Bein nach aus Einhart (SIG) wo er 2017 geschlüpft war. Der andere Elternstorch war unberingt.


Startseite